Soo nett

#1
Soo nett

Chemie war nie mein Ding zu Schulzeittagen
Die Lehrerin war eine nette Frau,
doch eines weiß ich heut noch sehr genau.
Mit mir und andren musste sie sich plagen.

Jetzt bin ich groß und kann Chemie verstehen.
Sie stimmt manchmal und manchmal stimmt sie nicht.
Ich höre auf den Bauch, der mit mir spricht,
wenn Menschen sich zuvor noch nie gesehen.

Der erste Blick, ein Lächeln, Dialoge,
verrieten mir, die Leute sind soo nett.
Ich bin kein Doktor und kein Pädagoge.

Ich schrieb für die Chemie nur ein Sonett.
Gedichte machen süchtig ohne Droge.
Bis bald, wir lesen uns im Internet.
Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich.
(Dietrich Bonhoeffer)
Antworten

Zurück zu „Feste Gedichtformen“