Mhakarber

#1
Kennt ihr die Rhabarber Schnecken,
wisst ihr auch wie gut die schmecken?
Rhabarber selbst mag ich ja nicht,
doch diese Schnecken - ein Gedicht.

So kauf ich immer zwei, drei Stangen,
nie die kurzen, nur die langen,
um Schnecken reichlich anzufinden
und sie mit Sahne dann zu binden.

Mit frischen Blättern, keck serviert,
ist's was für's Auge - garantiert.
Achso, gemeint sind Plundertaschen,
die mag ich auch sehr gerne naschen...
Schreiben macht schön.

Re: Mhakarber (Überarbeitung)

#5
Kennt ihr die Rhabarber Schnecken,
wisst ihr auch wie gut die schmecken?
Den Rhabarber mag ich nicht,
doch die Schnecken - ein Gedicht.

Kaufe immer zwei, drei Stangen,
nie die kurzen, nur die langen,
Schnecken reichlich anzufinden
und mit Sahne dann zu binden.

Frische Blätter, keck serviert,
was für's Auge - garantiert.
Ach, gemeint sind Plundertaschen,
ja, die mag ich auch gern naschen...
Schreiben macht schön.

Re: Mhakarber

#9
Hallöchen Melone,
das ist ja nicht ohne,
ich meine, nicht schlecht,
ich gebe ich dir recht.

Obwohl diese Schnecken
hevorragend schmecken,
ess ich sie zwar selten,
nur manchmal beim Zelten.

Schon bald folgt der Schrecken,
du wirst es entdecken,
das Plus auf der Waage,
ich hör schon die Klage.

Die Vorstellung - vage,
bin nicht in der Lage,
den Text zu beenden,
so drück ich auf senden...

Liebe Grüße

Letreo
Schreiben macht schön.
Antworten

Zurück zu „Gute-Laune-Gedichte“