Naturfotos von WuI

#1
Halli Hallo :-)

Ich fotografiere fast nur um Motive zu haben, die ich später malen, entfremden oder zeichnen kann. Als Inspiration.
Oder wenn ich eigene Hintergrundbilder oder ähnliches benötige. Oder ganz klassisch,
um mir ein paar Urlaubserinnerungen zu bewahren.

Manche schieße ich auch mit der Absicht, Sprüche oder Kurzgedichte darauf zu platzieren.
Ich fange mal an mit ein paar sonnigen Bildern aus Kreta.
1.9.14 - Olivenbaum.JPG
1.9.14 - Kourmalake3.JPG
3.9.14 - Windmühlenbild1.JPG
3.9.14 - Olivenölmuseum2.JPG
3.9.14 - Mythos.JPG
Irregute Sonntagsgrüße
WuI
„Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt.“ -Khalil Gibran

Stellt eure Fragen zum Forum gern direkt hier oder unter:
SandraMehr89@googlemail.com

Re: Naturfotos von WuI

#2
Wirklich sehr schöne Fotos !

Am Besten gefällt mir Motiv zwei - die (Oliven?) bäume vor dem Wasser. Mir gefällt das sehr Lichte in den verwaschenen Farben .
Der Olivenbaum ganz oben schaut richtig beseelt aus.
Was ist das für ein Gerät auf Foto drei ? Das Foto finde ich auch interessant.

Liebe Grüße
Lentas (mein Nickname ist DER kleine Ort auf Kreta, wo ich mein Herz verloren habe an Griechenland :) )
Aus Wolkenschleiern sinken Flocken nieder und dennoch schlägt in meinem Garten leise die Nachtigall (Otomo No Yakanochi)

Die Sterne lauter ganze Noten. Der Himmel die Partitur. Der Mensch das Instrument.
(Christian Morgenstern)

Re: Naturfotos von WuI

#3
Hallo Lentas,

gute Frage. Ich bin mir nicht sicher, was für Bäumchen es sind aber sie haben mich 2017 zu einem Acrylbild inspiriert.
Im Bild hab ich kleine Orangenbäumchen draus gemacht ;-)
20617156_1371090499670832_55868077770432476_o.jpg
Das Gerät auf Foto drei ist eine Windmühle. Man findet sie zum Beispiel auf der Lasithi-Hochebene auf Kreta.

Oh :D das ist ja cool! Ich hab bestimmt noch mehr Kretabilder.
Ich mag eigentlich keine Oliven. Jetzt mag ich nur hier keine Oliven, da schon :D!
Wir waren mit sieben Leuten da und haben uns unter Anderem den Strand Elafonisi angesehen. Haben in der Nacht in den Dünen unter freiem Himmel geschlafen.
Früh war der Strand menschenleer und wunderschön. Leider wird nur der von Touristen begangene Weg sauber gehalten, läuft man etwas weiter
sieht man den Schmutz, den Plastemüll im Wasser, leere Glasflaschen...
Aber es ist ein faszinierender Ort.

Irregute Abendgrüße :)
WuI
„Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt.“ -Khalil Gibran

Stellt eure Fragen zum Forum gern direkt hier oder unter:
SandraMehr89@googlemail.com

Re: Naturfotos von WuI

#5
Toll, liebe WuI.
Da stellt sich bei mir beim Anschauen direkt ein mediterranes Gefühl ein, da kommt direkt gute Laune auf. :)

Danke fürs Teilen! :)

Inspiriert von deinen tollen Fotos mache ich heute einen griechischen Abend!

Viele liebe Grüße :wave:
Peace

Re: Naturfotos von WuI

#7
Schöne Fotos, WuI - am schönsten finde ich sogar, ehrlich gesagt, das aus Brandenburg.

@Peace: Gelsenkirchen liegt doch an der Adria, wa? Sammel uns ein paar Muscheln! :D
Symbole sind wahrhaftiger als Beschreibungen; denn sie transzendieren über das Erlebbare hinaus.

Re: Naturfotos von WuI

#9
Hi WuI,

wie funktionieren denn diese Windmühlen -- da ist doch keine Fläche, wo der Wind sich fängt.

Als ich 1987 auf Kreta gewesen bin, war der Umweltschutz bzw. der Recyclinggedanke bei den Griechen auch unter aller Sau. Direkt neben der Taverne war ein wirklich riesiger Plastikberg gelegen - in der Größe wie es hierzulande nur in Recyclingunternehmen anzutreffen ist.

Griechisches Essen liebe ich - bei unserer Stammtaverne gab es keine Speisekarte,
sondern wir gingen abend schnurstracks in die Küche und dort durften wir in alle Kochtöpfe schauen und aussuchen, was wir zu Abend essen wollten.

Das Essen dort fand ich viel schmackhafter als es hier tw. bei den Griechen serviert wird.

Oliven mag ich mal , mal nicht. Ich schneide sie oft in Salate mit rein - auch zB. in Kartoffelsalat. Gibt dem Ganzen einen herben Touch.

Dein Brandenburgfoto ist schön . ja, die Farben, die der Himmel tw. zu bieten hatte id letzten Tage sind unglaublich.

lG Lentas
Aus Wolkenschleiern sinken Flocken nieder und dennoch schlägt in meinem Garten leise die Nachtigall (Otomo No Yakanochi)

Die Sterne lauter ganze Noten. Der Himmel die Partitur. Der Mensch das Instrument.
(Christian Morgenstern)

Re: Naturfotos von WuI

#10
Deine Brandenburg-Fotografie gefällt mir auch sehr, WuI.

@Schmuddi: In Gelsenkirchen gibt es keine Muscheln - nur Perlen! :)

Und natürlich Käsenachos und zu denen seid ihr selbstverständlich alle herzlich eingeladen. :)

Viele liebe Grüße :wave:
Peace

Re: Naturfotos von WuI

#11
20190610_131853.jpg
Hallo Lentas,

an den Holzstreben sind normalerweise kleine Segel gewesen, die den Wind einfangen.

Griechisches Essen ist wundervoll 🧡!
Von den Oliven mag ich am liebsten Kalamata-Oliven :)

Hallo Peace,

das klingt super, wann gehts los? :D
Freut mich, dass dir die Bilder gefallen.

Irregute Abendgrüße
An euch beide
WuI
„Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt.“ -Khalil Gibran

Stellt eure Fragen zum Forum gern direkt hier oder unter:
SandraMehr89@googlemail.com

Re: Naturfotos von WuI

#12
Von den Oliven mag ich am liebsten Kalamata-Oliven

:)
Mein Onkel kommt aus Kalamata. War auch schon mal dort. Verschlafenes kleines Örtchen.

Der Teich ist schön. Ich mag Seerosen... und Frösche. :D
Symbole sind wahrhaftiger als Beschreibungen; denn sie transzendieren über das Erlebbare hinaus.
Antworten

Zurück zu „Eure schönsten Fotografien“