Re: Mondkind / Acrylgemälde

#26
Kann ich gut verstehen. Zum Glück musste ich den Werther nicht in der Schule lesen; so konnte ich mich offenen Geistes darauf einlassen, als ich ihn dann später für mich gelesen habe. Kann das Büchlein nur empfehlen. Handlung kaum vorhanden, aber gut geschrieben und man sitzt halt im Kopf dieses hoffnungslos naiven Typen fest. Ist auch nicht so ein dicker Schinken. Kann man an einem Nachmittag ganz bequem bewältigen.
Symbole sind wahrhaftiger als Beschreibungen; denn sie transzendieren über das Erlebbare hinaus.

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#27
Danke für den Literaturtip - aktuell lese ich sehr wenig. Höre eher Hörbücher.
Aber die Zeiten ändern sich ja immer wieder mal und die inneren Lesewünsche auch -
da werde ich mich mal an den Werther erinnern.

lG
Aus Wolkenschleiern sinken Flocken nieder und dennoch schlägt in meinem Garten leise die Nachtigall (Otomo No Yakanochi)

At any moment you have a choice that either leads you closer to your spirit or further away from it (Thich Nhat Hanh)

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#28
Es gibt ein "Malspiel" für Kinder,
da sitzen sich Zwei gegenüber und malen ihre Gesichter gg. seitig, ohne aufs Papier zu schauen.

Das ist ein großer Spaß und außer den Kindern habe ich das immer sehr geliebt -
da gibt es viel Lachen und Geschrei und Gekringele.

Manchmal male ich auch "blind", wenn ich alleine bin.

So sind diese Gesichter entstanden. Ich mag ihre "Schrägheit" (um sie gerade zu sehen, wie sie gemeint sind, müss t Ihr das Bild anklicken)
Aus Wolkenschleiern sinken Flocken nieder und dennoch schlägt in meinem Garten leise die Nachtigall (Otomo No Yakanochi)

At any moment you have a choice that either leads you closer to your spirit or further away from it (Thich Nhat Hanh)
Dateianhänge
IMG_20181210_101631.jpg

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#29
heute frisch vom Laufsteg :lol: - in XXL :o

muss auch angeklickt werden, um die richtige Orientierung zu haben ....weiß ned, was das seit gestesrn ist ....
Aus Wolkenschleiern sinken Flocken nieder und dennoch schlägt in meinem Garten leise die Nachtigall (Otomo No Yakanochi)

At any moment you have a choice that either leads you closer to your spirit or further away from it (Thich Nhat Hanh)
Dateianhänge
IMG_20190224_165643.jpg

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#30
Liebe Lentas,

das Bild strahlt für mich etwas unbändig Positives aus - Lebensfreude pur. Ich mag die frischen Farben, Frühlingsfarben.
Es ist so, als würde man mit Anlauf in das Freibad des Lebens springen, darin eintauchen und sich freischwimmen. :)

Viele liebe Grüße :)
Peace

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#31
Hallo lieber Peace,

und Danke für Deine Würdigung :D.

Das Bild ist in gewisser Weise neu , weil ... ich die Fließrichtung der weißen Äste ... mit meinem Willen gelenkt habe .
Normalerweise tu entweder ich oder ich lasse entstehen . Dies ist eine neue Idee.

Es gibt irgendeine Geschichte, da ist auf jedem Ast des Baumes eine Welt angelegt.
Dieser große Weltenbaum hat mich schon immer fasziniert. Und der war in meinen Gedanken gestern, beim Malen.

Freischwimmer habe ich tatsächlich nie gemacht (kennst Du die Abzeichen noch ... - als ich Kind war gabs die Frei- und Fahrten- und Leistungsschwimmer) , aber wie freischwimmen geht weiß ich dennoch :) . Da ich , seit Freitag, wieder Arbeit habe und diesmal bei den 3 - 6 Jährigen, wo ich hinwollte, wird es vllt. was werden mit dem Freischwimmen.

Es ist viel mehr Herz dort in der Arbeit als in meiner letzten - . Da hatte ich eher Herzklopfen vor Druck.


Auch an Dich viele liebe Grüße

Lentas
Aus Wolkenschleiern sinken Flocken nieder und dennoch schlägt in meinem Garten leise die Nachtigall (Otomo No Yakanochi)

At any moment you have a choice that either leads you closer to your spirit or further away from it (Thich Nhat Hanh)

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#32
Liebe Lentas,

ich freue mich sehr für dich und gratuliere dir ganz herzlich zu deiner neuen Arbeitsstelle! :) Hab ganz viel Spaß und Erfolg.

Ja, die Abzeichen kenne ich noch. Bei mir hieß das damals "Seepferdchen". In der Schule gab es dann Bronze, Silber und Gold.
Ich stand so kurz davor, Silber zu erhalten, schwamm meine Bahnen, sprang munter vom 5-Meter-Brett ... doch dann kam das Tauchen ... :evil: :D
Hauptsache, man kann sich über Wasser halten, der Rest ist eh egal. :)

Ich mag die Dynamik deines Bildes und die fantastischen Farben.
Mit deinem Bild im Kopf hätte ich das Tauchen und somit mein Silber-Abzeichen bestimmt geschafft! :)

Alles Liebe :)
Peace

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#33
Peace hat geschrieben: Mit deinem Bild im Kopf hätte ich das Tauchen und somit mein Silber-Abzeichen bestimmt geschafft! :)
Tja - ich schwimme zwar gerne, sehr gerne sogar , aber tauchen war mir noch das Liebere. Diese Stille unter Wasser .... Einen Urlaub auf Samos habe ich mal fast schnorchelnd verbracht.

Insofern mag das schon stimmen, dass Du das Silberabzeichen mit Unterstützung des Baumes geholt hättest.

Das war sicher herbe für Dich als Kleinen, so kurz vor "Silber" aufgeben zu müssen ...

Es ist gut, zu schwimmen .... -- egal wie .... auch mit Reifen ist genehmigt oder auf einem Stück Treibholz .
Den Göttern Dank können Erwachsene all das tun, was sie wollen :D

Auch Dir alles Liebe

Lentas

edit: Danke für Deine Wünsche .
Ich vergesse manchmal zu antworten, weil ...ich soviel in meinem Kopf mit mir selber ausmache.
Aus Wolkenschleiern sinken Flocken nieder und dennoch schlägt in meinem Garten leise die Nachtigall (Otomo No Yakanochi)

At any moment you have a choice that either leads you closer to your spirit or further away from it (Thich Nhat Hanh)

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#34
untitled_drawing_by_aufeulenschwingen-dbeqqw2.png.jpg
Tuschezeichnung digital bearbeitet
Aus Wolkenschleiern sinken Flocken nieder und dennoch schlägt in meinem Garten leise die Nachtigall (Otomo No Yakanochi)

At any moment you have a choice that either leads you closer to your spirit or further away from it (Thich Nhat Hanh)

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#36
Danke Dir, WuI.

Ja - stimmt. Bei dem Bild sind mir die Formen gut gelungen.
Ich mag auch die Farben - sind halt Altweiberfarben :lol: -
nö , ich mag die ganze Rosapalette in Abstufungen sehr .... ausgenommen ein schrilles Pink.

Hmmm -- gute Idee mit dem Logo ....mal überlegen, wer das brauchen könnte.

lG Lentas
Aus Wolkenschleiern sinken Flocken nieder und dennoch schlägt in meinem Garten leise die Nachtigall (Otomo No Yakanochi)

At any moment you have a choice that either leads you closer to your spirit or further away from it (Thich Nhat Hanh)

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#38
Hi WuI --

ja, da werde ich mal die Augen offen halten @ Modegeschäft.

Hier mal ein Bild, das mit Aquarellstiften gemalt worden ist und mal relativ konkret für meine Verhältnisse geworden ist.
16426157_374677182907221_2174630074162899983_n.jpg
Aus Wolkenschleiern sinken Flocken nieder und dennoch schlägt in meinem Garten leise die Nachtigall (Otomo No Yakanochi)

At any moment you have a choice that either leads you closer to your spirit or further away from it (Thich Nhat Hanh)

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#39
Das spricht mich intuitiv sehr an. Sieht aus wie moderne Höhlenmalerei und Höhlenmalerei finde ich wundervoll, allein schon zu sehen, dass Menschen vor zigtausend Jahren bewusste Gedanken für die Nachwelt da gelassen haben. Und in diesem Sinne spricht hier dieses Bild v.a. den Aspekt der Ewigkeit von Kunst aus (also zumindest, dass sie über das Leben Einzelner hinausreicht).
Symbole sind wahrhaftiger als Beschreibungen; denn sie transzendieren über das Erlebbare hinaus.

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#40
Vielen Dank Schmuddelkind,

Höhlenmalereien und andere uralten Skulpturen und Kunst_Ritualgegenstände sprechen mich sehr an . Dieses Bild ist dem bewusst nachempfunden - es sind auch noch Runenzeichen - also die alten germanischen Schriftzeichen (die weit vor den Nazis, die sie zweckentfremdet haben, bedeutungsvoll waren) mit verwendet.
Ich habe ein Projekt gestartet, wo ich auf Fotos meiner Stadt Höhlenmalereien projeziert habe . Das hat mich fasziniert.

Ich glaube, dass die Höhlenmalereien auch im heutigen Menschen noch uralte Schichten ansprechen.

lG Lentas
Aus Wolkenschleiern sinken Flocken nieder und dennoch schlägt in meinem Garten leise die Nachtigall (Otomo No Yakanochi)

At any moment you have a choice that either leads you closer to your spirit or further away from it (Thich Nhat Hanh)

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#41
Ja, die Runen sind mir auch schon aufgefallen. Die waren ja nicht nur eine Schrift, sondern hatten ja auch selbst eine "magische" Wirkung nach Vorstellung der Germanen.
Ich habe ein Projekt gestartet, wo ich auf Fotos meiner Stadt Höhlenmalereien projeziert habe
Das klingt wirklich spannend. Ein Kontrast der Kulturen. Ob da wohl eine Symbiose entsteht oder ob da Widersprüche offengelegt werden? :think:
Symbole sind wahrhaftiger als Beschreibungen; denn sie transzendieren über das Erlebbare hinaus.

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#42
Ja, nicht nur die Germanen kannten die Macht der Runen, auch in der heidnischen Szene, die immer mehr "Anhänger" findet, werden Runen für magische Zwecke verwendet.

Der Kontrast der Kulturen .... und ob eine Symbiose entstehen kann ... -- vllt. darf ich da mal wieder weiterarbeiten dran .... . Danke für Deine Inspiration.

Das erinnert mich an ganz was Anderes, nämlich einen Film über eine großes spirituelle Wohngemeinschaft in der Oberpfalz, die dort an den Rand eines bäuerlich strukturierten Dorfes gezogen sind bzw. ein altes Firmengelände dort bewohnen.
Der Film pendelt zwischen dem Leben der Wohngemeinschaft und dem der Dorfgemeinschaft hin und her ....und ...schafft es, auf sehr subtile und unglaublich liebevolle Art und Weise beide ... Lebensweisen als gleichwertig nebeneinander ...zu würdigen.
Mal schauen, ob ich den Film nochmal ausbuddeln kann - ich möchte ihn direkt selber nochmal sehen.

lG Lentas
Aus Wolkenschleiern sinken Flocken nieder und dennoch schlägt in meinem Garten leise die Nachtigall (Otomo No Yakanochi)

At any moment you have a choice that either leads you closer to your spirit or further away from it (Thich Nhat Hanh)

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#43
schwan maybe.jpg
Schwan or sth. like that
nein_meine_suppe_ess_ich_nicht_by_aufeulenschwingen_dc9f56m-fullview.jpg
28958452_553898794985058_452409826881446985_n.jpg
eines der Dinge, die mich beim Malen mit am Meisten begeistern, ist es, wenn aus dem Nichts plötzlich ein Titel auftaucht. Denn ich male meist ungeplant ... weiß id Regel nicht, was es werden will. Die Titel meiner Bilder sind oft erstaunlich sinnlos , erfrischend kindlich oder einfach nur doof. Ich liebe es, so doof sein zu dürfen ... so verspielt und ohne jegliche Pflicht oder Sinn. Das dritte - angehängte Bild - hier heißt:
Nein, meine Suppe ess ich nicht :lol:
Aus Wolkenschleiern sinken Flocken nieder und dennoch schlägt in meinem Garten leise die Nachtigall (Otomo No Yakanochi)

At any moment you have a choice that either leads you closer to your spirit or further away from it (Thich Nhat Hanh)
Dateianhänge
nein_meine_suppe_ess_ich_nicht_by_aufeulenschwingen_dc9f56m-fullview.jpg

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#45
Hallo WuI -

Was ist ein Chibi ? Was findest Du denn witzig ?

Der Titel zum Bild ist spontan entstanden.
Es heißt : Nein, meine Suppe ess ich nicht. Und ist direkt aus dem Kinderland gekommen :)

Das nächste hier heißt "GEBO"
untitled_drawing_by_aufeulenschwingen-dccy6b9.png
Aus Wolkenschleiern sinken Flocken nieder und dennoch schlägt in meinem Garten leise die Nachtigall (Otomo No Yakanochi)

At any moment you have a choice that either leads you closer to your spirit or further away from it (Thich Nhat Hanh)

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#46
hallo lentas,

deine bilder finde ich interessant und farbschön. besonders gefallen hat mir das sternspringer-bild, also das mit dem blauen sternenpferd in der mitte (zumindest sehe ich da ein blaues sternenpferd, welches durch galaxien springt :) ). ich mag es eigentlich, wenn das motiv klar erkennbar ist, aber deine werke haben etwas direktes, obwohl sie sich nicht festlegen. das gefällt mir (worüber ich selbst erstaunt bin ;) ).

liebe grüße
grashüpfer

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#47
Hallo grashüpfer und Danke für Deine Betrachtung .

Dass meine Bilder direkt sind, obwohl sie eigentlich so "schwimmend" daherkommen,
finde ich interessant.
Bildende Kunst hat anscheinend, wie jede andere auch - , etwas mit den Schwingungen zu tun.
Meine besten Freundinnen bspw. lieben meine Bilder, wohingegen andere sie den puren Schrott finden.

Das Sternenpferd , wie Du es nennst, mag ich auch sehr.

lG Lentas
Aus Wolkenschleiern sinken Flocken nieder und dennoch schlägt in meinem Garten leise die Nachtigall (Otomo No Yakanochi)

At any moment you have a choice that either leads you closer to your spirit or further away from it (Thich Nhat Hanh)

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#49
Digital bearbeitet
17155718_389881114720161_840283229689580509_n.jpg

Ein Acrylbild mit drei Farben, die ich aktuell sehr gerne zusammen male
dreifarbig klein .jpg
Aus Wolkenschleiern sinken Flocken nieder und dennoch schlägt in meinem Garten leise die Nachtigall (Otomo No Yakanochi)

At any moment you have a choice that either leads you closer to your spirit or further away from it (Thich Nhat Hanh)

Re: Mondkind / Acrylgemälde

#50
Spaziergang mit Bären
Spaziergang.jpg
Aus Wolkenschleiern sinken Flocken nieder und dennoch schlägt in meinem Garten leise die Nachtigall (Otomo No Yakanochi)

At any moment you have a choice that either leads you closer to your spirit or further away from it (Thich Nhat Hanh)
Antworten

Zurück zu „Malerei“