Nichts vergessen

#1
Ich habe nichts vergessen,
auch wenn ich es nicht genannt,
so manche schlimme Erfahrung
hat sich in mein Herz gebrannt.
Nichts konnt' ich ausradieren
das mußt' ich erst kapieren.

Ich habe nichts vergessen,
hätte es einige Male gewollt
wenn die Vergangenheit mich eingeholt.
Dunkle Schatten gehören im Leben dazu,
hab's begriffen - nun finde ich meine Ruh'.

Ich habe nichts vergessen,
nicht einen schönen Augenblick,
sind tief in meiner Seele- denke gern daran zurück.

Ich habe nichts vergessen.
Genieße den Augenblick, denn der Augenblick ist dein Leben

Re: Nichts vergessen

#2
Hallo inamarie,

die schönen Dinge im Leben sollte man sich regelmäßig vor Augen führen, dann kommt einem der Alltag nur halb so grau vor. :-)
Ich hab irgendwie eine Menge vergessen aber solange man sich an das Wesentliche erinnert, kann man damit leben. Das klingt voll alt irgendwie, dabei bin ich doch noch ein junger Hüpfer, naja... :lol:

Irregute Sonntagsgrüße
An dich
WuI
„Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt.“ -Khalil Gibran

Stellt eure Fragen zum Forum gern direkt hier oder unter:
SandraMehr89@googlemail.com
Antworten

Zurück zu „Stimmungsgedichte“