Siegerehrung, 35. Wettbewerb :-)

#1
Uuuuuund der Gewinner unseres aktuellen Wettbewerbs mit dem Thema "erste Begegnung" ist

Dabschi!!!



20190410_192242.jpg


Herzlichen Glückwunsch Dabschi. Nun kannst du eine Namensfarbe aussuchen und das Thema für den Septemberwettbewerb vorschlagen.
Ganz lieben Dank auch an Serpentina und natürlich alle, die mitgelesen und fleißig abgestimmt haben.
Ich wünsche euch allen einen gemütlichen Abend.

Liebe Grüße
WuI (In Admintarnung ;-))
Bitte wendet euch bei allen Forenangelegenheiten einfach an das Profil WuI.
Viel Spaß bei uns. :-)

Re: Siegerehrung, 35. Wettbewerb :-)

#2
Herzlichen Glückwunsch, liebe Dabschi! :D

Hast du dir so was von verdient, weil du mit einem ergreifenden Gedicht trotz sehr starker Konkurrenz (Serpentina, dein Gedicht war auch richtig klasse) auf ganzer Linie überzeugt hast. Die Ambivalenz zwischen Hoffnung und ernüchternder Einsicht, die sich zwischen erstem und letztem Vers einspannt, ist emotional sehr intensiv.

Hoffe, dir Sieg wird ausgiebig gefeiert. Darfst jetzt gerne eine Runde Pina Colada ausgeben. ;)

LG
Symbole sind wahrhaftiger als Beschreibungen; denn sie transzendieren über das Erlebbare hinaus.

Re: Siegerehrung, 35. Wettbewerb :-)

#3
Danke, liebe WuI und lieber Schmuddi. Ich fand Serpentinas Gedicht auch sehr schön. Wir stehen ja beide aufs Treppchen, gell, liebe Serpentina? Also auch von mir Herzlichen Glückwunsch. Meine Stimme hattest Du. :)
Hast du dir so was von verdient, weil du mit einem ergreifenden Gedicht trotz sehr starker Konkurrenz (Serpentina, dein Gedicht war auch richtig klasse) auf ganzer Linie überzeugt hast. Die Ambivalenz zwischen Hoffnung und ernüchternder Einsicht, die sich zwischen erstem und letztem Vers einspannt, ist emotional sehr intensiv.
Ich habe bei der Auswahl zum Thema „Erste Begegnung“ über alles Mögliche nachgedacht. In meinem Alter hatte ich schon viele erste Begegnungen. :think: Meine Wahl fiel letztendlich auf mein Gedicht „Vermisst“. Die letzte Strophe habe ich frei erfunden, bis auf den letzten Vers (Ich bin 61 und mein Vater müsste nach meinen Recherchen inzwischen 83 sein). Die ersten drei Strophen sind autobiografisch. Ich nenne sie mal autobiografisch, weil ich in meiner Phantasie sehr oft diese erste Begegnung hatte ...
Hoffe, dir Sieg wird ausgiebig gefeiert. Darfst jetzt gerne eine Runde Pina Colada ausgeben.


Solange ich die Zutaten für eine Pina Colada noch im Hause habe, vernichte ich sie selbstverständlich nach und nach. :mrgreen: Eine Pina Colada pro Tag als Feierabendcocktail, mehr gibt es nicht. Der Rum wird schon nicht schlecht werden, aber die Kokosmilch und die Sahne, ich weiß nicht … Ananassaft habe ich schon wieder nachgekauft. Prost! Lass sie Dir auch gut schmecken. :thumbup:

Vielen Dank und liebe Grüße
Dabschi
Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich.
(Dietrich Bonhoeffer)

Re: Siegerehrung, 35. Wettbewerb :-)

#4
Guten Morgen,

ich tauche mal kurz aus dem urlaubschen Funkloch auf, um dir, liebe Dabschi, zu gratulieren.
Dein Gedicht hat mir ebenfalls sehr gefallen und du darfst dir zurecht eine neue Farbe anziehen.

Für mich sind Themenvorgaben neu und ich war überrascht und erfreut, dass sich in dem gegebenen Zeitrahmen, die Muse zu mir gesellte. (Ich habe sogar noch ein 2. Gedicht 😲 zu dem Thema, an dem ich jedoch noch etwas herumtüftele.)

Entspannte Atlantikgrüsse,
Serpentina

Re: Siegerehrung, 35. Wettbewerb :-)

#5
Liebe Dabschi, liebe Serpentina,

herzlichen Glückwunsch von mir, an euch beide. :thumbup: Mir haben eure Gedichte sehr gut gefallen. Gestimmt hatte ich für Dabschi. Das Thema ist hier besonders gut umgesetzt worden und hat mich sehr berührt. Toll, dass ihr mitgemacht habt.

Liebe Grüße

Letreo
Schreiben macht schön.

Re: Siegerehrung, 35. Wettbewerb :-)

#6
Serpentina hat geschrieben:
15 Aug 2019, 09:19
Guten Morgen,

ich tauche mal kurz aus dem urlaubschen Funkloch auf, um dir, liebe Dabschi, zu gratulieren.
Dein Gedicht hat mir ebenfalls sehr gefallen und du darfst dir zurecht eine neue Farbe anziehen.

Für mich sind Themenvorgaben neu und ich war überrascht und erfreut, dass sich in dem gegebenen Zeitrahmen, die Muse zu mir gesellte. (Ich habe sogar noch ein 2. Gedicht 😲 zu dem Thema, an dem ich jedoch noch etwas herumtüftele.)

Entspannte Atlantikgrüsse,
Serpentina
Vielen Dank, liebe Serpentina,
Ich schreibe gerne nach Themenvorgaben, das heißt, wenn mir zum vorgegebenen Thema etwas einfällt. Ich bin gespannt auf Dein 2. Gedicht.
Einen schönen Urlaub noch. Ich muss noch gute 2 Wochen darauf warten, aber die Vorfreude ist ja auch schon sehr aufregend. :)

Liebe Grüße
Dabschi
Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich.
(Dietrich Bonhoeffer)

Re: Siegerehrung, 35. Wettbewerb :-)

#7
Letreo71 hat geschrieben:
15 Aug 2019, 16:50
Liebe Dabschi, liebe Serpentina,

herzlichen Glückwunsch von mir, an euch beide. :thumbup: Mir haben eure Gedichte sehr gut gefallen. Gestimmt hatte ich für Dabschi. Das Thema ist hier besonders gut umgesetzt worden und hat mich sehr berührt. Toll, dass ihr mitgemacht habt.

Liebe Grüße

Letreo
Dankeschön liebe Letreo. Ich kenne ja schon das neue Thema für den Septemberwettbewerb und ich würde mich freuen, wenn Du auch daran teilnimmst. Werde ich hier gleich verraten. :D

Liebe Grüße
Dabschi
Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich.
(Dietrich Bonhoeffer)

Re: Siegerehrung, 35. Wettbewerb :-)

#9
Herzlichen Glückwunsch Dabschi. Nun kannst du eine Namensfarbe aussuchen und das Thema für den Septemberwettbewerb vorschlagen.
Hm, gar nicht so einfach, liebe WuI. Ich glaube, ich entscheide mich für grau, aber nicht soo grau, mehr grüngrau ins Bräunliche, eine Art braungrau mit grün, ein braungrüngrau. Es schadet auch nichts, wenn es ein bisschen ins Bläuliche hinüberspielt, Hauptsache es ist grau, braungrau. Es könnte auch etwas rot mitanklingen, ein braunrot, aber im Ganzen grau, also ein grünlich blaues braunrotgrau.

https://www.youtube.com/watch?v=KC4S8TVyWpk

So, liebe WuI, nun bin ich gespannt darauf, welchen Farbton Du mir anziehst. :mrgreen:
Ein bisschen Spaß muss sein, gell? ;)

Neues Thema für den Septemberwettbewerb: „Die verrücktesten Urlaubserlebnisse“

Liebe Grüße
Dabschi
Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich.
(Dietrich Bonhoeffer)

Re: Siegerehrung, 35. Wettbewerb :-)

#13
grashüpfer hat geschrieben:
16 Aug 2019, 18:11
auch von mir herzlichen glückwunsch, liebe dabschi. ein tolles gedicht, was zu recht gewürdigt wurde. :) ich hoffe, du nimmst es mir nicht krumm, dass ich trotzdem serpentinas gedicht meine stimme gab, denn das finde ich auch klasse.

lg
grashüpfer
Dankeschön, lieber Grashüpfer. Aber warum sollte ich es Dir denn krummnehmen, dass Du Deine Stimme Serpentinas Gedicht gabst? Es war ein Wettbewerb, wenn auch nur mit 2 Teilnehmern. Jeder darf / soll für sein Lieblingsgedicht voten.

Ich finde das Gedicht von Serpentina auch ganz toll und habe gleich zu Beginn für ihr Gedicht abgestimmt. :)

Liebe Abendgrüße
Dabschi
Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich.
(Dietrich Bonhoeffer)

Re: Siegerehrung, 35. Wettbewerb :-)

#14
Schmuddelkind hat geschrieben:
15 Aug 2019, 21:58
Interessantes Thema. Bin mal gespannt, ob ich was dazu beitragen kann, aber Urlaubsgedichte habe ich bisher nur humoristische geschrieben. Aber es soll ja auch eine Herausforderung sein. :)
Die Vorgabe „Die verrücktesten Urlaubserlebnisse“ schreit doch gerade nach humoristisch geschriebene Gedichte, lieber Schmuddi. :mrgreen: Nur zu - lass Deiner Phantasie oder Deiner eigenen Erlebnisse freien Lauf. :D
Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich.
(Dietrich Bonhoeffer)

Re: Siegerehrung, 35. Wettbewerb :-)

#15
Ach, stand da von Anfang an "die verrücktesten Urlaubserlebnisse"? :o
Irgendwie hatte ich im Hinterkopf, dass da ein anderes Adjektiv stand (an das ich mich aber auch nicht mehr erinnern kann), aber auf mein Gehirn ist so langsam echt nicht mehr Verlass.
:buff:
Symbole sind wahrhaftiger als Beschreibungen; denn sie transzendieren über das Erlebbare hinaus.
Antworten

Zurück zu „35. Thema "Erste Begegnung"“