Die Suche ergab 18 Treffer

Die Suche ergab 18 Treffer

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wasser, Erde, Holz & Stein
Verfasst: 03 Apr 2019, 10:39 
Wasser, Erde, Holz & Stein sind tiefer in uns eingeschrieben, als unser menschlich sozialisiertes Gehirn es gerne hätte. In den unteresten und innersten Schichten sind wir mit ihnen verwandter als mit dem Smartphone , der depperten Soap aus dem Fernsehen und dem fallenden, steigenden, switchenden , ...
 Betreff des Beitrags: Turm
Verfasst: 10 Apr 2019, 19:58 
In deinem Innern tobt ein Sturm. Wie oft hat er dich eingerissen? Und du hast dich aus Finsternissen so mühsam neu errichten müssen - nun bist du wie ein starker Turm. An dir zerschellt des Sturmes Wucht, du trotzt all seinen rauen Winden. Und im Dazwischen dieses blinden Gedränges schwingt ein Zudi...
 Betreff des Beitrags: Dank
Verfasst: 18 Apr 2019, 12:43 
Was sterben müsste, ausgelaugt und müde, erhältst du mir und steigerst es sogar, und manches, das so sehr gefesselt war, entfaltest du erst jetzt zu reicher Blüte. Wie ist mein Dasein wunderbar gerundet, wenn Herbst noch einmal alles übertrifft, aus meinen Wurzeln steigt ein Gegengift, an dem sogar ...
 Betreff des Beitrags: Re: Wüstenregen
Verfasst: 27 Apr 2019, 00:50 
4. März 1856 Wie kann ich festhalten, was derart an meine Seele rührt, dass ich selbst nicht mehr zu halten bin? Wie kann ich in Form bringen, was nur in den Wirren einer unklaren Betrachtung ganz zu verstehen ist? Am Mittag gelangte ich an einen einsamen, schroffen Felsen, der in einer Einkerbung ...
 Betreff des Beitrags: Das Wolkenloch (für Kinder)
Verfasst: 06 Mai 2019, 15:19 
Der Abend schafft ein Wolkenloch und spricht zur Sonne, scheine doch hindurch, dort unten wird bald Nacht, was diesen Tag noch dunkler macht. Die Sonne nimmt den wärmsten Strahl und spricht zum Abend, schau doch mal, wie er, vom Wolkenloch bewegt die Farbe durch die Schatten trägt. Und wirklich: Wäl...
 Betreff des Beitrags: Re: nachtlied
Verfasst: 08 Jun 2019, 09:57 
"Tönen" fände ich sehr, sehr gut :)

Viele Grüße
Laie
 Betreff des Beitrags: Re: vielleicht
Verfasst: 11 Jun 2019, 22:51 
außerdem habe ich ja jetzt sogar deine ganz spezielle erlaubnis, danke, liebes schmuddelkind. Schmuddis Gnade ist unermesslich. Jetzt schreibe vier Sonette und deine Sünden seien verziehen! ;) Aber um ausnahmsweise mal was Ernsthaftes zu sagen: gestern ist natürlich eine schwierige Vorlage für ein ...
 Betreff des Beitrags: Zusammenbruch
Verfasst: 15 Jun 2019, 19:21 
Hinweggeschwemmt ist alle Ruhe, er treibt in dem Gedankenfluss, ein Kopf in Strudeln, sieht die Schuhe am Ufer kleiner werden, muss sich mühen, oben auf zu bleiben. Zerrissenes Ideengut beginnt ihn grausam zu zerreiben, und leeres Wissen trübt die Flut. Und hinter ihm noch all die Fragen, die eine A...
 Betreff des Beitrags: Re: Euer Indianer-Name?
Verfasst: 27 Jun 2019, 00:13 
Schilf im Wind - das isses, Grashüpfer! :idea:
 Betreff des Beitrags: Hundstag
Verfasst: 02 Jul 2019, 22:42 
Hundstag Heute ist ausverkauft in meinem Kopf, der Schädel platzt aus allen Nähten und jeder Zwischenraum ist vollgestopft mit Flöten und Trompeten. Keine bleibt stumm. Vorhang auf, der Schmerz betritt den Raum und spannt, mit viel Elan, zig helle Bögen auf und pocht und hämmert sie an Wand und Sch...
 Betreff des Beitrags: Neu in München
Verfasst: 05 Jul 2019, 08:04 
Neu in München In letzter Zeit werde ich ja älter. Das heißt älter werde ich schon, seitdem ich ganz jung bin. Neugeboren sozusagen. Ab dem Tag, an dem eine auf die Welt kommt, wird sie älter. Aber das ist die Wegekreuzung für eine ganz eigene Geschichte. Die Geschichte, die mich gerade hierher getr...
 Betreff des Beitrags: Re: route du soleil
Verfasst: 16 Aug 2019, 18:28 
Hi Grashüpfer, ich glaube du bist ein sehr einfühlsamer Mitmensch. Deine drei Generationen, die in Zuneigung und Liebe erschienen, dieser Moment hat sich, ähnlich wie bei mir in deine Erinnerung eingebrannt. Was ist das für ein Vorgang? Ausschüttung von Dopamin, Adrenalin oder ähnlichen Blutbestandt...
 Betreff des Beitrags: Re: Impuls
Verfasst: 17 Aug 2019, 20:20 
liebe letreo, beim lesen der ersten beiden strophen dachte ich an ein medizinisches problem, vielleicht einen herzinfarkt. der screen klingt ja irgendwie nach krankenbettmonitor. die letzte strophe gibt mir aber rätsel auf. dé­jà-vu, ein falsches erinnern. vielleicht fühlten sich liebesherzschmerze...
 Betreff des Beitrags: Re: Traumtagebuch
Verfasst: 17 Aug 2019, 20:38 
https://psychoanalyse.podigee.io/27-traum1

Hier mal eine Abhandlung zu Träumen :-).
Gibt auch nen Teil 2. 🤔

https://psychoanalyse.podigee.io/31-neue-episode
Die komplette Seite ist interessant.

Irregute Abendgrüße
WuI
 Betreff des Beitrags: Annäherung
Verfasst: 11 Okt 2019, 08:58 
Du schriebst mir so lebendig, dass ich dich vor mir sah: du lächeltest beständig, als wärst du mir ganz nah, so nah, als streifte deine mir zugewandte Hand ganz unverhofft die meine, die hin zu deiner fand. Als wärst du hier geblieben, in jenem schönen Wort. Das hab ich dir geschrieben und warf den ...
 Betreff des Beitrags: Heimweh
Verfasst: 26 Okt 2019, 20:45 
Heimweh habe ich nach deinen Worten.
Doch du fehlst mir nicht nur auf Papier.
Heimweh habe ich an allen Orten.
Heimweh habe ich nach dir.
 Betreff des Beitrags: Herbstratten
Verfasst: 28 Okt 2019, 20:06 
In Deutschland wird es Herbst schon bald. Der braune Wald wirft seinen Schatten und dunkel ist es, trist und kalt. Im Laube nisten schon die Ratten. Bald findet man sie in der Stadt. An unsrem Überflusse fressen dann jene sich so richtig satt. Die letzte Pest ist schon vergessen. Die Ratten werden s...
 Betreff des Beitrags: Nee, das war schon immer so
Verfasst: 29 Okt 2019, 23:12 
Nee, das war schon immer so Der Mensch entwickelt sich zurück, Zwar nicht rasant, doch Stück für Stück, Drum möchte ich Euch allen an die Herzen legen: Ihr sollt euch wieder artgerecht bewegen. Auf allen Vieren, denn das wär nicht schlecht, Säh vielleicht dämlich aus, doch wäre artgerecht. Dann wir...
Seite 1 von 1 [ Die Suche ergab 18 Treffer ]